Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wer ist eurer Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie?

43% 43% 
[ 3 ]
29% 29% 
[ 2 ]
14% 14% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
14% 14% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 7

Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lady Vinara am Fr Jun 26 2015, 19:33

Also ich habe darüber nachgedacht, ob ich das herein stelle und mich dafür entschieden

Wer ist euer Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie oder habt ihr mehrere?

Also meiner ist Lorlen, weil er mir vom ersten Augenblick an, sympathisch schien. Er ist bereit, die Gilde zu unterstützen und zu schützen. Sein Tod war unnötig neben Akkarin.

An zweiter Stelle ist Akkarin, seit dem er Sonea seine Geschichte erzählt hat. Er ist mysteriös, was ihn auf eine  Weise attraktiver macht.

Danach kommen Dannyl und Rothen, weil beide zu Sonea halten und keine Vorurteile haben.


Zuletzt von Lady Vinara am Fr Jun 26 2015, 22:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Lady Vinara
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 11.03.13
Alter : 18
Ort : Magierquatiere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lord Akkarin am Fr Jun 26 2015, 21:58

Ich mochte von Anfang an Akkarin am meisten. Keine Ahnung, weshalb. Irgendwie hat mich sein Charakter einfach am meisten von allen fasziniert. Und als er dann seine Beweggründe erklärte (also ab Teil 3 der Gilde-Reihe), war es um mich geschehen, was ihn betrifft Smile
Ist ja auch nicht so schwer zu erraten, dass mein Liebling Akkarin ist. Sonst würde ich mich ja wohl kaum so nennen Wink
avatar
Lord Akkarin
Erfahrener Magier
Erfahrener Magier

Anzahl der Beiträge : 774
Anmeldedatum : 30.12.12
Alter : 24
Ort : in der Residenz des Hohen Lords, hinter den Bäumen des Waldes teilweise vor der Gilde verborgen

Benutzerprofil anzeigen http://almasayer.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lúthien am So Jun 28 2015, 17:28

Bei mir war es auch von Anfang an Akkarin. Meine Lieblingsstellen im ersten Buch sind die in denen er vorkommt, und ich fand es immer schade, dass das ja doch nicht so häufig war.

Spoiler:

Als sich dann rausgestellt hat, dass er schwarze Magie praktiziert, habe ich gehofft, dass er einen guten Grund dafür hat und nicht so böse ist wie Sonea, Lorlen und Rothen denken. Und das war dann letztendlich ja auch so. 
Die Sonea-Reihe mag ich lange nicht so gerne wie die Gilde-Triologie, einfach weil Akkarin mir fehlt, den Trudi ja unverschämterweise am Ende vom dritten Band umbringen musste Mad
avatar
Lúthien
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 308
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 20
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lady Rhanya am So Jul 19 2015, 21:25

Ich mag auch Lorlen von Anfang an Cool Er ist einfach so herzlich, ein guter Mensch, hilfsbereit und trotz der engstirnigen Kyralier um sich herum ist er dennoch recht offen. Oh und er ist Heiler, das finde ich sooo toll I love you
Schade eigentlich, dass er die Heilkunst für einen Bürojob aufgegeben hat Neutral

avatar
Lady Rhanya
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1229
Anmeldedatum : 14.09.11
Alter : 34
Ort : In einer kleinen Stadt in den Bergen im südlichen Elyne, zwei Tagesritte von Capia entfernt.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lady Vinara am So Jul 19 2015, 23:04

Du hast ihn genau so beschrieben, wie ich ihn mir vorstelle.
Ja,dass er den Posten als Heiler aufgegeben hat, finde ich auch doof. Crying or Very sad
Jedenfalls ist er auch ein guter Administrator und setzt sich für das Wohl Kyralias ein.
Ich glaube, wenn Akkarin ihm seine Geschichte anvertraut hätte, hätte er ihn bestimmt unterstützt.
Irgendwie kann ich mir Lorlen auch als Dekan der Heiler vorstellen, anstelle von Vinara.
In den Büchern steht ja, dass Akkarin und seine Kräfte sich schnell entwickelt haben.
Wahrscheinlich gehört er dann auch zu den mächtigsten Magiern  der Gilde.
Und irgendwie kann ich ihn mir auch als fleißigen Novizen vorstellen, wie er viel gelernt hat.
avatar
Lady Vinara
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 11.03.13
Alter : 18
Ort : Magierquatiere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lúthien am Mo Jul 20 2015, 16:07

Ja, Lorlen stelle ich mir auch als superlieben Kerl vor, der wahrscheinlich noch keiner Fliege was zu leide tun kann. Ich habe auch nie verstanden warum Akkarin sich ihm nie anvertraut hat, wie du gesagt hast Vinara hääte er ihn bestimmt unterstützt. Ich hab als ich die Triologie gelesen habe zwei mal heulen müssen, das erste Mal bei Lorlens Tod, das zweite Mal als Akkarin gestorben ist.
avatar
Lúthien
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 308
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 20
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lady Vinara am Mo Jul 20 2015, 18:08

[quote="Lúthien"]Ja, Lorlen stelle ich mir auch als superlieben Kerl vor, der wahrscheinlich noch keiner Fliege was zu leide tun kann. Ich habe auch nie verstanden warum Akkarin sich ihm nie anvertraut hat, wie du gesagt hast Vinara hääte er ihn bestimmt unterstützt. Ich hab als ich die Triologie gelesen habe zwei mal heulen müssen, das erste Mal bei Lorlens Tod, das zweite Mal als Akkarin gestorben ist.[/quote]

Geht mir genauso.
avatar
Lady Vinara
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 11.03.13
Alter : 18
Ort : Magierquatiere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lady Rhanya am Di Jul 21 2015, 17:26

Japp, Lorlen zumindest als Nachfolger von Vinara Very Happy Das wäre cool (gewesen). Lorlen war als Novize ganz sicher recht fleißig, sonst würde er die viele Arbeit als Administrator nicht so gut händeln Wink
Und ja, ich bin mir auch sicher, wenn sich Akkarin von Anfang an an Lorlen gewendet hätte und sie GEREDET hätten, wäre das alles nicht so blöd gelaufen Evil or Very Mad

avatar
Lady Rhanya
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1229
Anmeldedatum : 14.09.11
Alter : 34
Ort : In einer kleinen Stadt in den Bergen im südlichen Elyne, zwei Tagesritte von Capia entfernt.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Lady Vinara am Di Jul 21 2015, 18:12

Ja,dass ist blöd gelaufen.
Aber Akkarin hatte bestimmt Gründe Lorlen nicht zu vertrauen, auch wenn ich es nicht verstehe.
Jedenfalls würde ich von allen hohen Magiern Lorlen und Akkarin am meisten vertrauen.
avatar
Lady Vinara
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 11.03.13
Alter : 18
Ort : Magierquatiere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingscharakter während der ganzen Trilogie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten