Gilden RPG II

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Do Sep 20 2012, 18:25

ich würde mal sagen, wir nehmen einfach das thema vom letzten RPG. wenn es jemanden stört, können wir es immer noch abändern:
Es ist die Gilde nach Sonea. Jahre sind vergangen. Trotzdem ist die Gilde immer noch wie damals. Soneas Wissen über die schwarze Magier wurde weitergereicht. Es gibt Novizen und Mentoren. Nun bricht in der Gilde ein neues Abenteuer aus. Aber welches?

______________

Lady Acylenn
Gerade aus, dann zwei mal nach links und dann nach rechts...
Normalerweise wäre sie in der Universität unterwegs gewesen. Gerade jetzt, wo die Novizen noch nicht aus den Ferien zurück waren, war es dort herrlich ruhig und weil die Ferien schon in 3 Tagen zu Ende sein würden, sollte sie diese Ruhe eigentlich genießen, so lange es noch möglich war... aber heute wollte sie absolut niemanden sehen. Wie bereits erwähnt, waren es nur noch 3 Tage, bis die Novizen wieder an die Universität zurückkehren würden. Außerdem würden dann die neuen Novizen aufgenommen werden, was der Administrator jedes Jahr als Anlass nahm, einen Magier auszuwählen, den sie zum Schwarzmagier ausbilden sollte - immerhin gab es im Moment nur einen - wobei sich stets das Problem ergab, dass sie den Magier, den man ihr geschickt hatte, für absolut ungeeignet hielt... in der Regel brauchte sie etwa vier Tage bis zwei Wochen um denjenigen zu verjagen.
Und aus diesem Grund leif sie gerade in den geheimen Gängen der Universität umher, den Gedanken im Hinterkopf, dass sie, sollte sie jetzt zufällig jemandem über den Weg laufen, nicht in der Haut der Person würde stecken wollen...

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lord Dannyl am Fr Sep 21 2012, 13:36

Lady Liana

Ich blickte mich um. Keine Menschenseele war zu sehen. Vorsichtig öffnete ich die Tür zu den Geheimen Gängen der Universität und ging hinein. Mit einem leisen Klicken fiel die Tür ins Schloss.
Angestrengt lauschte ich. Keine Geräusche drangen von außen herein, also machte ich mich auf den Weg durch die Gänge. Seit ich das Buch über schwarze Magie hier entdeckt hatte, war ich sehr häufig hier gewesen. Jedes Mal der selbe Eingang, jedes mal die selbe Richtung, bis ich mich gut genug auskannte, dass ich woanders nachgeforscht habe...aber so ein Buch habe ich nicht mehr gefunden.
Ein leises Geräusch riss mich aus meinen Gedanken. Erstarrt blieb ich stehen und wartete. Doch das Geräusch wiederholte sich nicht.
Erleichtert lief ich die letzten Meter zu meinem Lieblingsplatz, die Stelle, an der ich das Buch fand, und setzte mich auf die unterste Treppenstufe.
'Drei Tage noch, dann kommen die neuen Novizen.' dachte ich, 'drei Tage noch, dann wird ein Magier auserwählt schwarze Magie zu erlernen. Hoffentlich nicht ich. Wenn es rauskommt, dass ich diese Magie schon beherrsche,...'
Erschrocken sprang ich auf, als ich am linken Ende des Ganges einen Lichtschimmer sah. Ich nahm die ersten drei Stufen auf einmal, stolperte über meine langen Roben, stürzte und blieb unten im Gang liegen.
Als ich den Kopf hob, sah ich eine Gestalt in langen Roben im Gang stehen. Geblendet von der Helligkeit ihrer Lichtkugel konnte ich nicht erkennen, welche Farbe diese Roben hatten, geschweige denn, wer diese Person war, aber ich ahnte schreckliches...
_______________________________

Hoffe ich hab nix falsch gemacht. Suspect
Wenn euch was nicht passt, oder was nicht stimmt. Meckert rechtzeitig!!!


Zuletzt von Lord Dannyl am So Dez 30 2012, 15:24 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

__________________
Alles begann mit schwarzer Magie - und alles wird mit schwarzer Magie enden
avatar
Lord Dannyl
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 02.10.10
Ort : In Arvice beim Hafen... *dream*

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Jani am Fr Sep 21 2012, 14:32

Administrator Costin

Er setzte schwungvoll seine Unterschrift unter den Brief und ließ sich mit einem leisen Seufzen zurück sinken, machte eine knappe Handbewegung und ließ die Tinte trocknen um den Brief dann noch einmal durch zu lesen. Während seine Augen noch einmal über das Geschriebene wanderte, begann er die Feder zu säubern und legte diese wieder zurück an ihren Platz, schob den Brief in den Umschlag und drückte das Siegel der Gilde darauf. Er warf ihn zu den anderen Briefen stand dann auf und trat an das große Fenster seines Büros, das einen perfekten Ausblick auf die Gärten der Gilde bot. Costin verschränkte die Arme vor der Brust und beobachtete für einen Moment die vereinzelten Magier die durch den Garten liefen.
In drei Tagen sind die Ferien vorbei...und ich frage mich immer noch wie sie es hinbekommen, mir die Ferien fast noch stressiger zu machen, als die Schulzeit...
Er wischte diese Gedanken zur Seite und versuchte sich wieder auf das eigentliche, momentane Probleme zu konzentrieren. Die Gilde brauchte langsam einen zweiten schwarzen Magier und man würde erwarten, dass die Entscheidung in der kommenden Woche fallen würde, dann wenn auch die neuen Novizen aufgenommen werden würden, also in drei Tagen. Mit einem nachdenklichen Gesichtsausdruck sah er weiter aus dem Fenster und begann dabei mit den Fingern auf seinen Oberarm zu trommeln.
avatar
Jani
Erfahrener Magier
Erfahrener Magier

Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Fr Sep 21 2012, 21:33

Lady Acylenn
Stille... herrliche Stille...
Zumindest war es vor einer Minute noch so gewesen. dann hatte sie jemanden in den Gängen gehört. Scheinbar hatte dieser Jemand gemerkt, dass sie da war - was auch nicht so schwierig war, immerhin lief sie im Dunkeln vor einer Lichtkugel her.
Als sie um die nächste Ecke bog, sah sie eine junge Magierin, in roten Roben am Boden liegen.
Kein guter Zeitpunkt.
Normalerweise wäre es ihr relativ egal gewesen... normalerweise. Jetzt war ihre erste Reaktion, ihre Lichtkugel auszumachen. Und dann wartete sie. Es störte sie überhaupt nicht, dass sie in der Dunkelheit nichts sehen konnte, denn das bedeutete, dass sie auch nicht sichtbar war. Sie konnte alles um sich herum hören, das war das wichtigste...

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Rhanya am Sa Sep 22 2012, 00:42

Lady Xenia

Das Ruckeln der Kutsche erreichte langsam den Zustand der Unerträglichkeit. Mit jedem vorbeiziehenden Baum wurden ihre Lider schwerer und Xenia verfluchte die Monotonie einer jeden Reise. Selbst der Einsatz von Magie verbannte schon nicht mehr die Müdigkeit. Gelangweilt stützte sie das Kinn auf ihre Faust und schloss für einen Moment die Augen.
Die letzten beiden Wochen waren alles andere als entspannend gewesen – von wegen Ferien! – und Xenia wünschte, ihr Mann hätte sie nicht dazu überredet, seine Eltern zu besuchen. Es würde natürlich alles anders ablaufen, hatte er ihr vor ihrer Abreise versichert. Klar. Und wie anders alles abgelaufen war...
Sie unterdrückte ein Seufzen, während sie zu ihm hinüberschielte. Er saß ihr gegenüber und starrte mit halb geschlossenen Augen ebenfalls gelangweilt nach draußen. Und fast sofort musste sie nochmals ein Seufzen unterdrücken, aber ein erleichtertes, als sie endlich durch das Tor auf das Gelände der Gilde fuhren.
Wie passend, dachte Xenia betrübt. Wir kommen nach Hause und es beginnt zu regnen.
Genau genommen waren es nur einige wenige Regentropfen, doch sie trugen zusätzlich zu ihrer aller schlechten Stimmung bei.
Ohne ein Wort verließ ihr Sohn die Kutsche und trottete Richtung Universität.
„Korin“, sagte sie mahnend, ging aber trotzdem nicht weiter darauf ein, als er nicht reagierte.
Auch ihr Mann machte kein besseres Gesicht; er zuckte bloß mit den Schultern und stapfte ziemlich zügig die Stufen hinauf.
Xenia seufzte jetzt ungeniert. Willkommen daheim.



Zuletzt von Lady Rhanya am Sa Okt 27 2012, 19:35 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Lady Rhanya
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1229
Anmeldedatum : 14.09.11
Alter : 35
Ort : In einer kleinen Stadt in den Bergen im südlichen Elyne, zwei Tagesritte von Capia entfernt.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lord Dannyl am Sa Sep 22 2012, 10:51

Lady Liana

Ich wolte gerade aufstehen, da erlosch die Lichtkugel. Verwirrt blinzlte ich, aber um mich herum blieb es dunkel. Das ist meine Chance, dachte ich, jetzt kann ich unbemerkt verschwinden...
Leise lief ich, meine Roben gerafft, die ersten zwei Stufen hoch. Dann kam mir eine Idee. ich konnte die Person nicht sehen, aber ich konnte, mit Hilfe meiner schwarzen Magie, versuchen ihre Gedanken zu lesen. Vielleicht ist es auf die Distanz sogar möglich in den Geist der anderen einzudringen. Ausprobiert hatte ich es noch nie, aber ich wollte ja schließlich mehr wissen. Mehr über diese Magie.
Also gab ich mein bestes, den Geist der Person zu finden, aber irgendwie,...es funktionierte nicht. Daraufhin beschäftigte ich mich ihre Gedanken zu lesen, aber dazu kam ich nicht. Es war wie eine Mauer, auf die ich prallte.
Ich stuzte. Was hatte das nur zu bedeuten. Dann wurde es mir klar: Solche Mauern konnten nur Schwarzmagier...!
Und meine einzige Möglichkeit nicht erkannt und damit als Schwarzmagierin enttarnt zu werden war: Flucht!!!
Schwungvoll drehte ich mich auf der Stufe um und rannte die Treppe hoch, eine Hand an der Wand, um nicht zu stolpern.


Zuletzt von Lord Dannyl am So Sep 23 2012, 10:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________
Alles begann mit schwarzer Magie - und alles wird mit schwarzer Magie enden
avatar
Lord Dannyl
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 02.10.10
Ort : In Arvice beim Hafen... *dream*

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Sa Sep 22 2012, 15:42

Lady Acylenn
Schon als Kind hatte sie gelernt, dass es, wenn man längere Zeit leise sein wollte, keine gute Idee war, die Luft anzuhalten; irgenwann kann man nicht mehr und das erste Luftholen ist um einiges lauter, als wenn man einfach leise weitergeatmet hätte.
Lage dauerte es nicht, da hörte sie auch schon, wie die Magierin vor ihr die ersten paar Stufen hochzuschleichen, dann innehielt und nach einer kurzen Pause losrannte.
Sie seufzte. Laufen konnte sie, das war klar - und nahezu kein verwöhntes Gör aus den Häusern konnte es mit ihr aufnehmen - aber wollte sie das überhaupt?
... Ja. Also rannte sie, immer dem Geräusch der Schritte vor ihr hinterher. Und während sie rannte breitete sich ein Lächeln auf ihrem Gesicht aus - manchmal machte ihr Laufen unglaublich viel Spaß.

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Rhanya am Sa Sep 22 2012, 22:45

Lady Xenia

Während Jereth, ihr Diener, zusammen mit einem weiteren Diener das Gepäck zu ihrem Quartier brachte, ließ sich Xenia Zeit beim Erreichen der Universität. Sie konnte nicht glauben, dass bereits in drei Tagen der ganze Trott von vorne losgehen würde – die Aufnahmezeremonie der neuen Novizen, die Aufstufungen der älteren Novizen, die sinnlosen Trainingseinheiten der Krieger...
Xenia schürzte die Lippen. Sie würde ein ganz neues Programm aufstellen. Sie als neues Oberhaupt der Krieger würde für frischen Wind sorgen, so dass nicht jeder zweite Magier während des Trainings drohte, vor Langeweile einzuschlafen.
Sie überlegte, ob sie den Administrator aufsuchen sollte. Vor ihrer Abreise hatte sie erfahren, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Wahl geben sollte, weil sich das jetzige Oberhaupt der Krieger wohl doch endlich dazu entschlossen haben soll, in den Ruhestand zu gehen. Nur sollen die Wahlen diesmal wohl nicht gleich nach der Aufnahmezeremonie stattfinden, sondern einige Zeit später. Genaueres wusste sie jetzt aber auch nicht.
Nur wenige Schritte vom Büro des Administrators entfernt überlegte es sich Xenia doch anders und machte kehrt. Sie brauchte erst mal frische Luft.



Zuletzt von Lady Rhanya am Sa Okt 27 2012, 19:36 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Lady Rhanya
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1229
Anmeldedatum : 14.09.11
Alter : 35
Ort : In einer kleinen Stadt in den Bergen im südlichen Elyne, zwei Tagesritte von Capia entfernt.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lord Dannyl am So Sep 23 2012, 10:34

Lady Liana

Leise Schritte hinter mir verrieten, dass sie mich verfolgte.
Ich verlangsamte mein Tempo, ließ meine Roben los, legte die Hand stattdessen über meine Augen und griff nach meiner Magie.
Ein weißer Lichtblitz tauchte den Gang in grelles Licht. Grinsend ließ ich eine mittlere Lichtkugel erscheinen, nahm meine Hand von den Augen und drehte mich um.
Ich blinzelte, dann erkannte ich eine Person mit hüftlangen Haaren und schwarzen Roben. Ich schrie auf. Meine Vermutung hatte sich bestätigt. Vor mir stand Schwarzmagierin Acylenn...
Ich nahm all meinen Mut zusammen, versuchte meine aufsteigende Nervosität zu verdrängen und mit betont lockerer Stimme zu sagen: "Guten Tag, Schwarzmagierin..."
Am liebsten wäre ich jetzt ganz weit weg gewesen...

__________________
Alles begann mit schwarzer Magie - und alles wird mit schwarzer Magie enden
avatar
Lord Dannyl
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 02.10.10
Ort : In Arvice beim Hafen... *dream*

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am So Sep 23 2012, 14:33

Lady Acylenn
Manche Menschen behaupten, es sei relativ egal, ob man im Dunkeln die Augen offen, oder geschlossen hat; man sieht so, oder so nichts. Acylenn hingegen hatte, um sich besser konzentrieren zu können, die Augen immer zu. Wie sich jetzt herausstellte, war das gar keine so blöde Idee.
Ein Lichtblitz ließ sie für einen Moment rot sehen, dann war es hell im Gang. Ein paar mal blinzelte sie, um ihre Augen an die neuen Lichtverhältnisse zu gewöhnen, dann blickte sie in das erstaunte Gesicht einer jungen Kriegerin. Sie kannte sie nur vom sehen. Wie war ihr Name noch?... ach ja, Lady Liana, das war es.
Sie schien sich nicht sonderlich zu freuen, sie zu sehen.
"Guten Tag, Schwarzmagierin..."
Acylenn setzte ihr übliches, kühles Lächeln auf.
"Guten Tag. Was führt eine Magierin wie euch, an einen Ort wie diesen?"

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lord Dannyl am So Sep 23 2012, 15:09

Lady Liana

Nervös spielte ich an den Ärmeln meiner Robe, als Schwarzmagierin Acylenn mir ihr übliches, kühles Lächeln entgegenbrachte und fragte:
"Guten Tag. Was führt eine Magierin wie euch, an einen Ort wie diesen?"
Verzweifelt versuchte ich mir eine vernünftige Erklärung zu überlegen, bis ich stockend herausbrachte:
"Ich wollte mir...äh, ich meine hier ist es immer ruhig...und...und ich kann hier in Ruhe über alles nachdenken...und...ja. Was, äh. Was macht Ihr hier eigentlich? Wenn ich...wenn ich das fragen darf...?"

__________________
Alles begann mit schwarzer Magie - und alles wird mit schwarzer Magie enden
avatar
Lord Dannyl
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 02.10.10
Ort : In Arvice beim Hafen... *dream*

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Mo Sep 24 2012, 19:26

Lady Acylenn
Es dauerte eine Weile, bis sie eine Antwort bekam. Lady Liana war eindeutig nervös; sie spielte an ihrem Ärmel herum und stotterte. Böse Menschen hätten das witzig gefunden. Acylenn bekam davon Kopfschmerzen. Trotzdem setzte sie, während sie zuhörte einen kritischen Blick auf... irgendwie klang diese Aussage nicht sehr überzeugend.
Eigentlich hatte sie gehofft, der Frage, was sie hier machte entgehen zu können, aber als sie dann doch kam, ließ sie sich absichtlich Zeit mit ihrer Antwort.
Als sie dann antwortete, redete sie betont ruhig, langsam und gedehnt.
"Ich bin... ab und zu... sehr gerne hier, wenn es mir darum geht, absolut niemanden zu treffen... meistens, weil ich nicht in der Stimmung bin, andere Menschen zu ertragen..."

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  MagusMagnus am Mo Sep 24 2012, 19:52

Novize Dorian

Schwer atmend lehnte sich Dorian an eine Hausmauer. So schnell war er in seinem ganzen Leben noch nicht gelaufen. Er blickte sich um, ob ihn der kläffende Köter noch immer verfolgte, konnte ihn aber nirgendwo ausmachen. Der kleine Hund hatte ihn vom Hafen einige Meilen entfernt bis hierher verfolgt, und hatte mit seinem viel zu schrillen Gekläffe Dorians Ohren beleidigt.
Als der Junge sich etwas erholt hatte, blickte er sich erst genauer um. Er war da, wo er hinwollte. Vor ihm ragten hoch die Mauern der Universität der Schwarzmagier auf.
Dorian bekam weiche Knie. So ein imposantes Gebäude...
avatar
MagusMagnus
Novize
Novize

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 23.09.12
Alter : 25
Ort : Midgard

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lord Dannyl am Mo Sep 24 2012, 20:02

Lady Liana

Ich wartete. Versuchte mich zu beruhigen, dann endlich gab sie mir eine Antwort.
Allein will sie sein. Toll, und du hast es mal wieder geschafft...ach hör auf! Sag irgendwas Vernünftiges und verschwinde.
"Entschuldigt mich. Ich möchte Euch nicht weiter stören..."
Ich blickte mich um. Wo war ich? Ich hatte keine Ahnung. An diesen Bereich derGänge konnte ich mich nicht erinnern.
Du könntest Acylenn fragen, ob sie dir den Weg nach draußen zeigt. Nein Liana! Kommt gar nicht in Frage! Aber, wenn ich mich verlaufe, und nie mehr hier herausfinde...Liana! Beweg dich! Du sagtest du gehst, dann tu das gefälligst auch!
"Könnt Ihr...Ich ähm, glaube ich habe mich verirrt...könnt Ihr mir, natürlich nur wenn es Euch keine zu großen Umstände bereitet...den Weg nach draußen zeigen...?"
Am Ende versagte fast meine Stimme. Und obwohl ich Acylenn um fast 10cm überragte kam ich mir plötzlich ganz klein vor...
________________

Ich weiß, Liana ist nur 5cm und nich 10cm größer, aber das war Absicht...

__________________
Alles begann mit schwarzer Magie - und alles wird mit schwarzer Magie enden
avatar
Lord Dannyl
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 02.10.10
Ort : In Arvice beim Hafen... *dream*

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Mo Sep 24 2012, 20:50

Lady Acylenn
Liana schien von ihrer Antwort nicht unbedingt begeistert zu sein. Naja, zugegebenermaßen hatte sie genau das erreichen wollen.
"Entschuldigt mich. Ich möchte Euch nicht weiter stören..."
Ah, wenigstens hatte sie die Anspielung verstanden. Ihr Gegenüber war so nervös, dass Acylenn schon gefürchtet hatte, sie würde nicht darauf kommen.
Nach ihrer Aussage sah sich die jüngere Magierin um und schien anschließend einen Moment mit sich zu ringen bevor sie dann eine Bitte aussprach - und während sie das tat zu schrumpfen schien.
Für einen Moment überlegte sie, Lady Liana einfach hier stehen zu lassen, aber dann fiel ihr wieder ein, dass sie ja eigentlich nicht bösartig war. Sie sah sich kurz um. Diesen Teil der geheimen Gänge kannte sie, bis zum nächsten Ausgang war es nicht allzu weit.
Als sie das festgestellt hatte, sah sie Liana wieder an und lächelte, diesmal wirklich... zumindest fast.
"Folgt mir."
Und dann drehte sie sich um und ohne abzuwarten, ob Liana nachkam, machte sie sich auf den Weg.

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  MagusMagnus am Di Sep 25 2012, 17:43

Dorian

Mit kleinen Schritten näherte sich Dorian dem Eingangsportal, durch das soeben eine junge Magierin trat. Ihre Blicke trafen sich für eine Sekunde, doch schenkte die Magierin dem jungen Novizen keine Aufmerksamkeit. Eine Weile starrte Dorian ihr nach, ehe er beschloss, sich endlich auf den Weg in sein Quartier zu begeben. Sein Gepäck sollte schon seit geraumer Zeit dort sein.

Er hatte keine Ahnung, was ihn an der Universität erwarten würde.
avatar
MagusMagnus
Novize
Novize

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 23.09.12
Alter : 25
Ort : Midgard

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lord Dannyl am Di Sep 25 2012, 19:15

Lady Liana

Sie überlegte kurz, blickte sich um und sah mich dann wieder an. Es überraschte mich, ein nahezu echtes Lächeln auf ihrem Gesicht zu sehen, ein Lächeln, das sogar ihre schönen blauen Augen erreichte.
Und genau dieses Lächeln war es, das mir Sicherheit gab. Meine Nervösität fiel fast zu Gänze von mir ab es blieb nur noch ein leichtes Flattern in der Nähe der Magengrube. Aber das hing nicht mit der Nervosität zusammen, sodern eher mit der üblichen Aufregung, nicht entdeckt zu werden und mit einer Frage, die ich Acylenn gerne gestellt hätte...
"Folgt mir."
Erleichterung durchflutete mich. Zügig lief ich ihr hinterher, immer darauf achtend einen Schritt hinter ihr zu bleiben, wie es sich für mich gehörte.
Nach der dritten Abzweigung kam mir die Gegend wieder bekannt vor und ich wusste, es waren nur noch die wenigen Schritte um die Ecke, bis der Ausgang in Sicht kam, und bis Acylenn gehen würde.
Also fasste ich mir ein Herz und fragte, bevor wir die Ecke erreichten:
"Ist schon bekannt, wer dieses Jahr als Schwarzmagier ausgebildet werden soll?"
Ich versuchte nicht ängstlich dreinzuschauen, aber ich bezweifelte, dass mir das so gut gelang. Verzweifelt hoffte ich, dass, wenn Acylenn meine Frage bejahen sollte, nicht ich die Person war...

__________________
Alles begann mit schwarzer Magie - und alles wird mit schwarzer Magie enden
avatar
Lord Dannyl
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 02.10.10
Ort : In Arvice beim Hafen... *dream*

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Di Sep 25 2012, 22:21

Lady Acylenn
Der Weg zum nächsten Ausgang war weiter, als sie gedacht hatte, aber trotzdem nicht sonderlich weit.
Die ganze Zeit über blieb Liana ein Stück hinter ihr, worüber sie sich aber nicht wirklich Gedanken machte.
Irgendwann waren sie angekommen. Eigentlich hatte Acylenn die jüngere Magierin hier verlassen wollen, aber...
"Ist schon bekannt, wer dieses Jahr als Schwarzmagier ausgebildet werden soll?"
Einen Moment lang war sie überrascht. Dann drehte sie sich um und sah in das fast schon ängstliche Gesicht Lianas.
"Nein... ich erfahre es selbst immer erst wenn die neuen Novizen aufgenommen werden..." Aus irgendeinem Grund fühlte sie sich nicht wohl dabei, sie im ungewissen zu lassen.
"Aber wenn es euch beruhigt, ich kann euch informieren, wenn ich es weiß."

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lord Dannyl am Mi Sep 26 2012, 21:21

Lady Liana

Acylenn drehte sich zu mir um, auf ihrem Gesicht lag Überraschung, dann sagte sie:
"Nein... ich erfahre es selbst immer erst wenn die neuen Novizen aufgenommen werden..." Sie machte eine kurze Pause, dann fuhr sie fort: "Aber wenn es Euch beruhigt, ich kann Euch informieren, wenn ich es weiß."
Dankbar nickte ich.
"Das wäre sehr nett von Euch, vielen Dank."
Als der Ausgang in Sicht kam verabschiedete ich mich von Acylenn und bedankte mich für ihre Hilfe.
Kurz bevor ich die Tür öffnete blickte ich noch einmal zurück.
Wie ein junges Mädchen stand Acylenn da, und mit einem Mal überkam mich eine wohlige Wärme.
Und ich spürte, dass ich ihr vertraute und mich in ihrer Nähe sicher fühlte. Etwas, das ich seitdem ich das Buch entdeckt hatte nicht mehr gespürt habe.
Am liebsten hätte ich ihr alles erzählt über das Buch, die Schwarze Magie,..., aber ich hielt es zurück. Anstattdessen lächelte ich sie an. Das schönste Lächeln, das ich nur den Wenigsten schenkte.
Ich mochte sie. So, wie ich noch niemanden gemocht hatte...

__________________
Alles begann mit schwarzer Magie - und alles wird mit schwarzer Magie enden
avatar
Lord Dannyl
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 02.10.10
Ort : In Arvice beim Hafen... *dream*

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Mi Sep 26 2012, 23:30

Lady Acylenn
"Das wäre sehr nett von Euch, vielen Dank."
Trotzdem freute sie sich nicht im mindesten auf die neuen Novizen. Wobei die Novizen an sich ihr relativ egal waren, sie glaubte nur nicht mehr daran, dass Administrator Costin einen geeigneten Schwarzmagier finden würde, was so viel hieß wie, sie hatte auf jeden Fall einige Tage Stress vor sich.
Schließlich verabschiedete sich Liana und verließ die geheimen Gänge. Im Ausgang blieb sie noch einmal stehen, drehte sich um und lächelte. Und etwas kam in Acylenn auf, was sie schon lange nicht mehr gespürt hatte. Wie nannte man es noch gleich? Ach ja... es war gute Laune. Und ohne großartig darüber nachzudenken, lächelte sie zurück.

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Rhanya am Mi Sep 26 2012, 23:52

"Und etwas kam in Acylenn auf, was sie schon lange nicht mehr gespürt hatte. Wie nannte man es noch gleich? Ach ja... es war gute Laune."
Hahaaa, das ist gut, hihi...



Lady Xenia

Wenn ich dieses Jahr schon wieder übergangen werde, wird es peinlich, dachte Xenia und betrat einen der schmaleren Wege der Gärten. Vielleicht sollte ich Lord Rivan meine Ideen für die Umstrukturierung geben und sie nicht länger für mich behalten. Sie dürften ihm gefallen und ihn vielleicht dazu ermuntern, mich endlich in Erwägung zu ziehen.
In Gedanken versunken setzte sich Xenia auf eine der ältesten Bänke und registrierte eher beiläufig die ins Holz geschnitzten Buchstaben und sonstigen verschnörkelten Liebesbotschaften.
S+A.
Sie schüttelte leicht den Kopf und fast sofort kamen ihr wieder die Erinnerungen an die vergangenen zwei Wochen. Vergeudete Zeit. Nichts weiter...

--------------------

Ich habe dem Oberhaupt der Krieger jetzt einfach mal 'nen Namen gegeben^^ Kann man ja wieder ändern, falls derjenige das will...



Zuletzt von Lady Rhanya am Sa Okt 27 2012, 19:38 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Lady Rhanya
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1229
Anmeldedatum : 14.09.11
Alter : 35
Ort : In einer kleinen Stadt in den Bergen im südlichen Elyne, zwei Tagesritte von Capia entfernt.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Do Sep 27 2012, 17:36

Ich danke^^

Find ich absolut ok, wenn du nicht vergebenen ämtern namen gibst. wenns sein muss kann ich den namen ja auch ändern ;P

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lord Dannyl am Do Sep 27 2012, 17:56

Lady Liana

Acylenn lächelte sogar zurück. Es sah aber aus, als hätte sie das seit Jahren nicht mehr getan.
Schließlich drehte ich mich um und lief aus den Gängen.
Wohin sollte ich jetzt? Ich wusste es nicht, also schlug ich den Weg zu die Gärten ein, vielleicht kam mir dabei eine Idee, was ich jetzt machen könnte...außer über Acylenn nachzudenken, was ich sowieso schon tat.
Ich lief durch die Gilde. Und plötzlich kam mir eine Idee.
Ich drehte um und rannte den Weg so schnell ich konnte zurück zu dem Eingang in die Gänge, in der Hoffnung, dass Acylenn noch nicht weit gegangen war.
Dass ich versäumt hatte mich umzusehen, bevor ich die Gänge betreten hatte, fiel mir erst auf, als ich schon in den Gängen stand und die Tür hinter mir leise ins Schloss fiel. Dunkelheit empfing mich, gefolgt von Kälte...

__________________
Alles begann mit schwarzer Magie - und alles wird mit schwarzer Magie enden
avatar
Lord Dannyl
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 02.10.10
Ort : In Arvice beim Hafen... *dream*

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Lady Acylenn am Do Sep 27 2012, 18:39

Lady Acylenn
Kurz blieb sie noch im Ausgang stehen und wartete, bis Liana weg war. Dann schloss sie den Ausgang wieder und machte sich wieder auf den Weg durch die dunklen Gänge. Dabei machte sie sich nicht einmal die Mühe, Licht zu machen, sie kannte die Gänge gut genug um sich blind darin zu bewegen.
Am liebsten hätte sie die Zeit angehalten... größtenteils, weil sie sich nicht unbedingt auf das Ereignis in drei Tagen freute.
Sie war noch nicht sehr lange unterwegs - vielleicht 10 minuten - da verging ihr die Lust am umherstreifen. Mit einem leisen Seufzen setzte sie sich am Rand des Ganges auf den Boden und schloss die Augen...

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 22
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Jani am Do Sep 27 2012, 18:56

Tharon

Er spazierte mit einem leichten Lächeln auf den Lippen durch die mittlerweile, wohl bekannten Gänge der Universität und machte sich dann schlussendlich doch auf in Richtung der Novizenquatiere.
Endlich, wieder von zu Hause weg das war ja kaum noch aus zu halten...
Er seufzte leise und dachte an die vergangenen Wochen zurück, die Wochen Zuhause waren solange eigentlich ganz spaßig und befreiend bis auch sein Vater nach Hause kam, der sich einen Spaß daraus machte seinen jüngsten Sohn, also Tharon, auf jegliche Art und Weise wie sie ihm grade einfiel zu demütigen.
Tharon straffte die Schultern wieder und das Lächeln kam auf seine Lippen zurück, er würde ab diesem Jahr einen neuen Nachbarn haben, mal sehen ob dieser schon da war, innerlich hoffte er das dieser nicht wie sein Vorgänger ein typischer Krieger werden würde...

--------

Costin

Er ließ die Arme wieder sinken und drehte sich wieder zu seinem Schreibtisch um.
Ich glaube, das ganze mit den Ernennungen in die höheren Ränge, Schwarzmagier/in jetzt einfach mal mitgezählt, lasse ich aus der Versammlung in drei Tagen einfach raus...einen Dekan zu finden ist an sich nicht das Probleme, es gibt mehrere Magier die dabei in die engere Auswahl kommen würde.
Er entschloss sich, sich noch einmal mit Lord Rivan zu unterhalten.
Das mit dem Schwarzmagier, ist etwas vollkommen anderes...die meisten den man das zutrauen könnte, damit um zugehen, passen am Ende irgendwie trotzdem nicht... und irgendwie will man niemandem diese Rolle geben, der da Angst vor hat... die passen dann auch wieder nicht...
Er seufzte leise, nahm die Briefe, von dem Tisch und verließ den Raum, nicht ohne sich dabei zu Ärgern das er noch immer keinen richtigen Assistenten hatte.
avatar
Jani
Erfahrener Magier
Erfahrener Magier

Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gilden RPG II

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten