Mein LARP-Charakter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mein LARP-Charakter

Beitrag  Lord Karas am Mi Aug 22 2012, 00:25

Hallo Smile

Derzeit sind Geschichte, weitere Entwicklung etc. meines Charakters ein Sammelsurium aus Dokumenten, Schmierzetteln und hauptsächlich Gedanken in meinem Kopf. Da es in diesem Forum so viele kreative Köpfe gibt würde ich mich über Feedback freuen oder mögliche Weiterentwicklungen diskutieren. Für jene die sich fragen was LARP ist empfehle ich dieses Video.

Allgemeine Charakterdaten:
Name: Ell Durac
Gesinnung: Förderer (positiv)
Neigungen nach Signum (einem Regelwerk):
* Seele primär (Magie, Übernatürliches)
* Körper sekundär (Kampf, Waffenkunde, Überlebenstechniken)
* Geistig tertiär (Wissen, Rituale, Handwerk und Alchemie)

Ell Durac:
Durac ist derzeit der Diener von Magister Alfredos Höllerbauer, einem selbsternannten Inquisitor. Dieser scheint aber mit Mächten zu spielen die nicht zu kontrollieren sind, weshalb Ells Loyalität im Schwanken ist. Seine Herkunft macht es ihm aber moralisch schwierig seinen Herrn zu verlassen (ähnlich Takan).

Hintergrundgeschichte:
Die Familie Durac ist magisch hochbegabt, hat aber seit Generationen eine große Einschränkung - die Barriere. Diese blockiert bei jedem Familienmitglied dessen Magie im Brustbereich (evt. im Herzen, das scheint mir aber zu kitschig^^) und verhindert so einen magischen Sklavenaufstand in welchen Ell hineingeboren wurde. Sein ehemaliger Besitzer lässt in jeden Sklaven ein Siegel auf die linke Hand tättoovieren. Wird dieses magisch angeregt wird die Barriere durchlässig, die unausgebildeten Sklaven können die Magie nicht halten wodurch diese langsam austritt und so von ihrem Herrn abgezapft werden kann.
Der Inquisitor mit dem Ell unterwegs ist hat für den Sklavenmeister einen großen Dienst geleistet, worauf er Ell an Alfredus Höllerbauer verschenkte.

So spielt er sich:
Ell hat keine magische Ausbildung und kann diese auch nicht beginnen da ihn die Barriere am wirken hindert. Darum verlässt er sich im Notfall auf sein Schwert, mit welchem er auch schon einiges an Erfahrung sammeln konnte. Falls benötigt legt er seine linke Hand auf die blose Haut eines Magiers. Das Siegel aktiviert sich und beginnt selbstständig mit der Übertragung. Der Inquisitor weiß um diesen Effekt und nutzt ihn auch.

Weiterentwicklungsmöglichkeiten:
Ell muss sein Siegel kontrollieren lernen, was ihm z.B. die folgenden Dinge ermöglichen könnte:
* Lebenskraft auf andere Übertragen
* Magie von anderen entziehen
* Lebenskraft von anderen entziehen
* Magie für sich auch außerhalb der Barriere zu behalten, um vollwertiger Magier zu werden
avatar
Lord Karas
Meisterschüler
Meisterschüler

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein LARP-Charakter

Beitrag  Lady Acylenn am Do Aug 23 2012, 12:43

klingt auf jeden fall interessant^^
ich würde ja jetzt anfangen mit vorschlägen, was man ändern könnte, aber dazu fehlt ein wenig das hintergrundwissen, also in welcher welt das ganze spielt und ähnliches ;)

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 21
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein LARP-Charakter

Beitrag  Lord Karas am Do Aug 23 2012, 12:50

Das ist das "tolle": Ich hab vieles noch nicht festgelegt
avatar
Lord Karas
Meisterschüler
Meisterschüler

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein LARP-Charakter

Beitrag  Lady Acylenn am Do Aug 23 2012, 13:37

nein, ich meine die welt, in der der charakter lebt. nehmen wir zum beispiel dieses wunderbare rpg-forum hier: http://soeldnerklingen.forumieren.com/
da hat man eine welt geboten, mit regeln, an die man sich beim erstellen von charakteren halten muss, ich wüsste ganz gerne, ob es bei dir auch sowas gibt, bevor ich irgendwas vorschlage, das gar nicht geht xD

__________________
when an artist wants to show you their art
or a writer wants you to read what they’ve written
it’s quite often an expression of trust
because a poem or a story or a painting are often things that come from the heart
little pieces of the artists themselves
and if they’re willing to share it with you
you should appreciate it
avatar
Lady Acylenn
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1714
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 21
Ort : hoffentlich weit weg vom slenderwald. oh, warte mal...

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein LARP-Charakter

Beitrag  Lord Karas am Do Aug 23 2012, 13:55

Mein Charakter wird nach dem Signum Regelwerk generiert, dort sollten alle Zauber und Fähigkeiten aufgelistet sein. Es gibt auch einen online-Charaktergenerator auf http://chargen.larp.at/

Ansonsten gilt: die jeweilige Spielleitung hat das letzte Wort. Ich kann also zusätzliche Dinge selbst erfinden oder vorhandenes abändern, ich muss nur vorher zur SL gehen und fragen ob mein Charakter so erlaubt ist. Bisher hatte ich diesbezüglich noch keine Probleme.
avatar
Lord Karas
Meisterschüler
Meisterschüler

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein LARP-Charakter

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten