Kurzfristiges Gilden-RPG

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Lady Sonea am Di Aug 17 2010, 23:35

Adara löste sich von Jarrin,als ihr wieder der Unterricht einfiel.Sie seufzte."Wir müssen los."
Sie zog ihr Schild über Jarrin und sich und ging zu den Gärten.

__________________




Lady Sonea
Hohe Lady

Anzahl der Beiträge : 2565
Anmeldedatum : 30.04.10
Alter : 23
Ort : somewhere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Momo am Di Aug 17 2010, 23:39

Amanda war froh, als sie Lord Daresh bemerkte. Nicht zum ersten Mal fragte sie sich, wie sie in ihrem bisherigen Leben nur ohne den Alchemisten auskommen konnte.
Wie in Trance nahm sie wahr, dass er ihre Kleidung trocknete. Gedämpft durch den Regen hörte sie ihn sprechen.
"Danke, dass ihr gekommen seid."
Ohne ein weiteres Wort oder eine Aufforderung legte sie ihre Hand auf seine und zeigte ihm, was sich vorhin bei den Kräutergärten abgespielt hatte. Sie sandte ihm auch ihre Erinnerung an das Gespräch mit Kylar, in dem er ihr vom Tod seiner -und vielleicht auch ihrer- Eltern erzählt hatte.

--------------------------------------------------------------

Seit dem fehlgeschlagenen Mord war Sevlis Laune im Keller. Sein Boss hatte ihm einen ordentlichen Rüffel erteilt und sogar damit gedroht, dass der "Gärtner" der nächste Tote sein würde, wenn er sich weiterhin so hängen liess.
Seither hatte Sevli überlegt, wie er alles wieder in Ordnung bringen konnte, doch ihm fiel nichts ein, und heute hatte er seinen Frust nicht mehr ausgehalten.
Über einen der Geheimtunnel -die ihm natürlich bestens bekannt waren!- gelangte er zu den Weinkellern, wo er sich nicht zu knapp bediente.

Wie er danach durch die Gärten torkelte erblickte er zwei Novizen, deren Gesichter ihm bekannt vorkamen. Er durchforstete sein Gedächtnis nach ihren Namen...

"EAMEEEEAAA, SAKUSKEEEE!!!", gröhlte er so laut, dass die halbe Gilde ihn hören musste. Er wankte auf die beiden zu und liess sich mir einem Hicksen vor ihnen auf den Boden plumpsen. Aus seiner Manteltasche förderte er eine noch ungeöffnete Weinflasche zutage und machte sich an dem Deckel zu schaffen. Nachdem er ihn gelöst und einige Schlucke getrunken hatte, streckte er die Flasche Emea hin. Betrunken sein fand er toll, und noch besser war es, wenn man nicht alleine war.
"Los, trinken! Guter Wein... *hicks* Gilde trinkt viel davon..."
Als Emea nicht trank, riss er ihr die Flasche beleidigt aus der Hand (wobei er einen Teil ihres Inhaltes verschüttete) und reichte sie Sasuke.
"Aber duuu, Junge, trink! Und du wenn richtig schön besoffen *hicks* gehen wir in die Stadt und reissen Weiber auf!"
avatar
Momo
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Jani am Mi Aug 18 2010, 13:46

Daresh musste ein paarmal tief durch atmen um die frisch erhaltenen Informationen, Gespräche und Bilder zu verarbeiten. Er beugte sich nach vorne um sicher zu sein dass sie ihn verstand, da er die Berührung sowie so nicht vermeiden konnte nahm er sie in die Armen und hielt sie so fest das sie nach einer Weile endlich aufhörte zu zittern.
"Amanda....versuch einmal alles auszublenden das mit deiner oder seiner Familie zutun hat und versuch einfach mal dir vorzustellen wie es wäre mit ihm als Bruder zu leben, versuch einmal alle positiven und negativen Sachen, die du vielleicht mit einem Bruder tun könntest, wo rüber du mit ihm reden könntst, hintereinander zu reihen. Ich bin mit sicher das die Liste der postitiven Sachen wehsentlich länger ist als die der Negativen."
avatar
Jani
Erfahrener Magier
Erfahrener Magier

Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Momo am Mi Aug 18 2010, 15:01

Als Lord Daresh sie in den Arm nahm hätte sie um ein Haare aufgelacht. Wahrscheinlich war sie in den letzten zehn Tagen häufiger umarmt worden als in ihrem gesamten Leben davor; und sie liebte es. Dankbar lehnte sie den Kopf gegen die Schulter ihres Mentors und dachte über seine Worte nach.
Sie konnte kaum einen negativen Punkt finden, und während sie so überlegte, wich die kalte Leere, die sich in ihr ausgebreitet hatte langsam einem Gefühl grenzenlosen Glückes. Ich sollte so bald wie möglich mit Kylar reden... Und mich bei Lady Sayuri und bedanken!
Sie rückte ein Stückchen von Lord Daresh weg und lächelte ihm entschuldigend zu.
"Es scheint, als hättet ihr bei der Wahl eures Schützlinge keine sehr erfreuliche Entscheidung getroffen; Bisher habe ich euch wohl nur Scherereien bereitet. Das tut mir leid. Aber ich möchte mich von ganzem Herzen bei euch bedanken!"
avatar
Momo
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Jani am Mi Aug 18 2010, 15:30

Daresh stand langsam auf.
"Du musst dich nicht bei mir bedanken, dass mach ich doch gerne."
Er lächelte sie an.
"Und außerdem bin ich mir ganz sicher das ich den perfekten Schützling gewählt habe."
Er heilt ihr die Hand hin, "Ich glaube du willst nicht länger hier im Regen sitzen, oder?"

avatar
Jani
Erfahrener Magier
Erfahrener Magier

Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Momo am Mi Aug 18 2010, 15:44

Amanda griff nach Lord Daresh's Hand und liess sich auf die Beine ziehen. Sie war gerührt von seinen Worten. Wieso kann die Zeit jetzt nicht einfach stehen bleiben? Es ist alles so ... perfekt! Naja, jedenfals fast. Aber vielleicht wird das mit Ranil ja auch noch...
Sie war froh, dass ihr Mentor den Rückweg zur Gilde kannte, allein hätte sie sich mit Sicherheit verirrt. Aber auch das hätte ihre Laune nicht trüben können!
avatar
Momo
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Lady Tania am Mi Aug 18 2010, 16:30

Jarrin und Adara waren bereits wieder an den Gartenhäusschen angekommen. Jarrin war froh, das man nicht sehen konnte, dass es nicht sein eigenes Schild war, das ihn trocken hielt.

Emea starrte den betrunkenen Gärtner angewiddert an: "Lass uns verschwinden, Sasuke." Sie machte ein paar Schritte rückwärts, als ihr ein wiederlicher Gestank in die Nase stieg. Sie zog einen Schild hoch, damit der Betrunkene sie nicht berühren konnte und schaute Sasuke an.
seid wann arbeitet solcher Abschaum in der Gilde..?

Ranil stampfte missmutig durch das nasse Gras. Er hatte Amanda gesucht und sie auch fast gefunden, doch Lord Daresh war bereits bei ihr gewesen. Als er gesehen hatte, wie er sie in den Arm genommen hatte, empfand er erneut Eifersucht und begann sich zu fragen wieso.
Ich benehme mich kindisch... Es ist nicht gerecht! Ich passe viel besser in die Rolle ihres Bruders... nicht doch der neue Novize... und Daresh? Was bilde ich mir da ein.. er ist ihr Mentor, das war ganz sicher nur freundschaftlich und doch kann ich es nicht ignorieren..
Mit finsterer Miene lief er nun zurück zu den Gartenhässchen.

__________________
"What brings you all to my residence so late at Night?"



Manche Träume sind realer als die Wirklichkeit -
Umso schlimmer ist auch die folgende Sehnsucht.
avatar
Lady Tania
Hohe Lady

Anzahl der Beiträge : 1461
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 22
Ort : In meiner persönlichen Residenz am Rande unserer Gilde^^

Benutzerprofil anzeigen http://diegildedermagier.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Éanna am Mi Aug 18 2010, 17:00

Sayuri starrte erschrocken den beiden Novizen nach. Sie schienen äusserst durcheinander zu sein. Hätte ich es vor ihnen geheimhalten sollen? Sie blickte ihnen nach. Hoffentlich stritten sie sich jetzt nich...
---
Sasuke schaute voller Abscheu den betrunkenen an. "Ja, lass uns gehen. Aber, was meinst du, sollen wir ihn nicht besser mitnehmen?" Er liess einen schild um sich erscheinen und liess eine magische Platte unter dem Gärtner erscheinen, damit er sich in die Luft erhob. "Sollen wir ihn zu Sayuri bringen?"
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Lady Tania am Mi Aug 18 2010, 17:03

Emea nickte nur und machte sich auf den Weg zu Sayuri, ohne den in der Luft schwebenden Gärtner weiter zu beachten. Sie erinnerte sich daran das Sasuke am Anfang gemeint hatte, das es ratsam wäre, nicht durch die Gärten zu gehen wegen des Mörders..
Nunja wir haben zwar keinen Mörder gefunden, dafür aber einen Betrunkenen ...


__________________
"What brings you all to my residence so late at Night?"



Manche Träume sind realer als die Wirklichkeit -
Umso schlimmer ist auch die folgende Sehnsucht.
avatar
Lady Tania
Hohe Lady

Anzahl der Beiträge : 1461
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 22
Ort : In meiner persönlichen Residenz am Rande unserer Gilde^^

Benutzerprofil anzeigen http://diegildedermagier.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Éanna am Mi Aug 18 2010, 17:08

Sasuke musste sich anstrengen, den Gärtner nich aus Abscheu fallen zu lassen. Sie überquerten das Gildengelände und kamen dann bei Sayuri an, die sie schon von weitem beobachtete. Sie mussten aber auch ziemlihc seltsam aussehen, 2 Novizen und ein schwebender Gärtner? Bei der Vorstellung musste er sich ein Grinsen verkneifen. Dann liess er seinen Blick wieder ernst werden, als sie bei Sayuri ankamen.
---
"Wer ist das?", fragte Sayuri entrüstet. "Ist das ein Gärtner der Gilde?! Wo habt ihr ihn gefunden? Hat er euch etwas getan?"
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Lady Tania am Mi Aug 18 2010, 17:13

"Er wollte uns nur besten Wein aus den Gildenkellern schenken, Lady Sayuri." bemerkte Emea trocken und verbeugte sich vor der Lehrerin: "Wir haben ihn in den Gärten gefunden.. oder besser gesagt, er hat uns gefunden. Ja, ich vermute das es ein Gärtner ist.. ein betrunkener Gärtner." Emeas Stimme war hoch und sie musste sich zusammenreißen, nicht in Lachen auszubrechen, als sie den schwebenden Gärtner und dann das Gesicht der Magierin sah.

__________________
"What brings you all to my residence so late at Night?"



Manche Träume sind realer als die Wirklichkeit -
Umso schlimmer ist auch die folgende Sehnsucht.
avatar
Lady Tania
Hohe Lady

Anzahl der Beiträge : 1461
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 22
Ort : In meiner persönlichen Residenz am Rande unserer Gilde^^

Benutzerprofil anzeigen http://diegildedermagier.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Momo am Mi Aug 18 2010, 17:14

Sevli wusste nicht, ob er sich freuen sollte, dass er schweben konnte (Habe ich etwa SO viel getrunken?!) oder sich über die Spassbremsen von Novizen ärgern sollte. "Spasten!", schimpfte er leise.
Dann schlief er ein und begann, dabei laut zu schnarchen.
avatar
Momo
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Éanna am Mi Aug 18 2010, 17:23

Sayuri hörte der spottenden Erklärung von Emea zu, warf dem Gärtner einen bösen Blick zu und musste sich das Lachen dann doch verkneifen. Es war wirklihc eine komische Situation. Besonders als der Gärtner auch noch anfing zu shcnarchen! Sie lachte leise. Dann versuchte sie, ernst weiterzusprechen.. "Ich gehe davon aus, dass er nicht mehr sonderlich lange hier arbeiten wird, ausser er hat eine wirklich gute Entschuldigung, für das was er getan hat. Aber bis dann werden wir ihn wohl irgendwo deponieren müssen. Leg ihn dohc mal auf den Boden, Sasuke aber wenns geht, lass bitte einen Schild über ihm, er muss nicht auch noch total nass werden. Wir werden wohl noch auf Lord Jarrin warten müssen, um nach einem Platz für ihn zu fragen, in die Heilerquartiere lass ich DEN nämlich ganz sicher nicht!" erneut huschte ein Lächeln über ihr Gesicht.
---
Schon bei Emeas höchst ironischer Erklärung hatte Sasuke beinahe Lachkrämpfe bekommen, aber als dann Sayuri auch noch zu lachen begann, konnte er sich nicht mehr halten. Er lachte laut, befolgte dann Sayuris Anweisung jedoch und liess den Gärtner unter einem Schild auf den Boden sinken. Dann wandte er sich an Emea. "Nun.. das war eindeutig.... " er zögerte kurz, dann fuhr er grinsend fort: " interessant." Er lachte sie an.
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Lady Tania am Mi Aug 18 2010, 17:34

Emea fiel in Sasukes Gelächter ein und grinste ihn breit an.

--------------

Jarrin bemerkte was da vor sich ging und lief zu Sayuri. Er hatte ihre letzten Worte aufgeschnappt: "Oh, ich denke, ich habe einen guten Platz für ihn."
Er pfiff zwei Diener heran: "Bringt ihn in die Kerker und lasst ihn schlafen - Verschließt die Tür, sonst verschwindet er noch ungebeten."
Die Diener gehorschten sofort. Einer griff unter die Achseln des Gärtner, der andere nahm die Füße und sie schleppten ihn davon.

__________________
"What brings you all to my residence so late at Night?"



Manche Träume sind realer als die Wirklichkeit -
Umso schlimmer ist auch die folgende Sehnsucht.
avatar
Lady Tania
Hohe Lady

Anzahl der Beiträge : 1461
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 22
Ort : In meiner persönlichen Residenz am Rande unserer Gilde^^

Benutzerprofil anzeigen http://diegildedermagier.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Éanna am Mi Aug 18 2010, 17:41

Sayuri beobachtete immer noch grinsend, wie der Gärtner abgeschleppt wurde. Dann sagte sie: "So nach all diesen Umständen könnten wir ja vielleicht mal mit dem Unterricht beginnen. Wenn Adara, Direnia, Amanda und Ranil auch mal kommen würden." Sie seufzte. Dann sagte sie, an die beiden novizen gewandt: "Ach ja, das habt ihr wohl nich mitgekriegt, und du auch nicht Jarrin.. Amanda und Kylar sind Geschwister." Sie blickte erwartungsvoll in die Runde, sie nahm an, dass jetz erst mal Stille herschte. Sie grinste...
---
Als Sasuke das hörte, stoppte er sein Gelächter und starrte Sayuri mit offenem Mund an. "Wirklich?!"
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Direnia am Mi Aug 18 2010, 18:04

In dem Moment, in dem Lady Sayuri sagte, bog Direnia um die Ecke.
Sie wollt ja nicht noch eine Heilkunststund verpassen.
"Guten Morgen Lady Sayuri! Guten Morgen Lord Jarrin!", rief sie fröhlich und verbeugte sich.
Sie versuchte sich auf die kommende Unterrichtstunde zu konzentrieren, doch ihr gelang es nicht.
Ihre Gedanken schweiften immer wieder zu Lord Daresh ab, den sie schon seit einiger Zeit nicht mehr gesehen hatte. Sie war in der Arena geblieben und war ihm nicht gefolgt. Es hieß nicht, dass sie es nicht gerne getan hätte, aber sie dachte, es wäre zu auffällig. Sie würde ihn heute Abend besuchen.


Zuletzt von Direnia am Mi Aug 18 2010, 18:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Direnia
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 04.06.10
Alter : 21
Ort : Edinburgh, Schottland (oh ich liebe diese stadt!)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Momo am Mi Aug 18 2010, 18:05

Amanda und Lord Daresh näherten sich Lay Sayuri's Grüppchen.
Schon von weitem konnte Amanda die Blicke spüren.
Anscheinend hat Lady Sayuri es den andern auch schon gesagt...

Normalerweise hätte sie es sehr unangenehm gefunden, so angeschaut zu werden, aber im Moment war sie viel zu glücklich, um sich von sowas herunterziehen zu lassen. Aber wo sind Ranil und Kylar?
avatar
Momo
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Éanna am Mi Aug 18 2010, 18:14

Erfreut sah Sayuri Amanda, Daresh und Direnia näher kommen. Direnia wirkte allerdings ein wenig abwesend. Sie ist so auf Daresh fixiert... Ob zwischen ihnen mehr ist, als nur Leher-Schüler Beziehung? Ich werde sie nach der Stunde mal beiseite nehmen, um das zu besprechen, beschloss sie. Als sie nähre kam, begrüsste sie sie fröhlich. Dann wandte sie sich an Amanda. "Wie gehts dir? Was meinst du zu der Tatsache, dass du nun einen Bruder hast?"
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Momo am Mi Aug 18 2010, 18:20

"Mir gings nie besser! Ich habe mir immer einen Bruder gewünscht, und jetzt ... Es ist einfach grossartig! Aber wo ist er eigentlich? Und Ranil?"
avatar
Momo
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Direnia am Mi Aug 18 2010, 18:22

"Guten Morgen Lord Daresh! Hey Amanda!", sagte sie wieder ein wenig leiser, als zu den beiden anderen Magiern. Dass das niemandem auffällt.... Naja ich muss vorsichtiger werden....
Nach der, wieder einmal zaghalten, Begrüßung, bemerkte sie, wie Lady
Sayuri sie musterte. Sie fluchte innerlich, denn sie ahnte nichts Gutes.
"Ähm.. hab ich was verpasst?", fragte sie als sie sich wieder geordnet hatte.
avatar
Direnia
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 04.06.10
Alter : 21
Ort : Edinburgh, Schottland (oh ich liebe diese stadt!)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Éanna am Mi Aug 18 2010, 18:27

" Ich frage mich auch schon länger, wo die beiden sind.. ", antwortete Sayuri an Amanda gewandt. "ich denke, Kylar wird nicht kommen, er wird angst haben, dass du irgendwie böse auf ihn sein könntest.. Du könntest ihm ein gefühl der zuneigung übermitteln, dass er weiss, dass dem nicht so ist?" schlug sie dann vor. Sie drehte sich zu Direnia um, musterte sie und sagte dann: "Nun, Amanda hat einen Bruder! Und du einen privaten Gesprächstermin bei mir nach dieser Lektion. Wir müssen etwas bereden." Sie versuchte, Direnia nicht allzu sehr einzuängstigen, denn das wollte sie auf keinen Fall. Sie wollte nur das ganze klären. Aufmunternd lächelte sie ihr zu.
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Jani am Mi Aug 18 2010, 18:31

Als Daresh in der Ferne einen farbigen Mann erblickte, der garde von zwei Diener weggetragen wurde, zuckte er so heftig zusammen, dass er froh war das Sayuri grade mit Amanda redete. Er kannte das Gesicht und die Körperumrisse von irgendwoher, er konnte sie nicht wirklich mit irgendetwas zuordenen, aber sein Gefühl sagte ihm dass ihre Treffen die sie hatten nicht allzu gut verlaufen sind, er hatte das Gefühl als hätte dieser Mann eine riesige Angst in ihm ausgelöst, er versuchte sich wieder zu beruhigen.


Kylar saß immer noch im stömendem Regen, dass prasseln des Regens auf sein Schild hatte ihn beruhigt. Langsam stand er auf und ging in die Richtung der Heilergärten, schon aus der Ferne erkante er das kleine Grüppchen, unsicher blieb er stehen als er insbesondere Amanda besonders gut erkennen konnte.
avatar
Jani
Erfahrener Magier
Erfahrener Magier

Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Momo am Mi Aug 18 2010, 18:40

Amanda sah Kylar schon von weitem, aber sie tat so, als hätte sie ihn noch nicht entdeckt. Stattdessen musterte sie den Waldrand in der entgegengesetzten Richtung, als gäbe es nichts interessanteres auf der Welt. Unbewusst begann sie, nervös mit den Füssen auf dem Boden herumzutrippeln.
Was soll ich denn jetzt sagen?!?
Sie hoffte, er würde den ersten Schritt tun
avatar
Momo
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Jani am Mi Aug 18 2010, 18:50

Kylar bemerkte dass Amanda sich nicht im geringsten für ihn interresierte, ein große Traurigkeit breitete sich in ihm aus, da er nicht noch mehr Heilkundeunterricht verpassen wollten stellte er sich vorsichtig in den kleinen Kreis, auf die Position die am weitesten von Amanda entfenrnt war.



Als Direnia, die bereits Anwesenden begrüßte und schließlich auch ihn wäre er am liebsten auf sie zu gestürmt und hätte sie in den Arm genommen, er konnte es unterdrücken, statt dessen musste er sich mit einem Lächeln zufrieden geben.
Als er bemerkte das Kylar sich in den kleinen Kreis gestellt hatte, am weitesten entfernt von Amanda, schubste er seinen Schützling vorsichtig in seine Richtung.
avatar
Jani
Erfahrener Magier
Erfahrener Magier

Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Momo am Mi Aug 18 2010, 18:57

Ermutigt durch die Geste ihres Mentors tapste sie unsicher zu Kylar hinüber.
Allerdings fielen ihr immer noch keine passenden Worte ein, und ihn einfach zu umarmen traute sie sich nicht richtig. Sie räusperte sich zaghaft und versuchte, ihm liebevoll zuzulächeln...
avatar
Momo
Junger Magier
Junger Magier

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kurzfristiges Gilden-RPG

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten