Magier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Magier

Beitrag  Éanna am Di Jul 27 2010, 13:26

Zusammenfassung:
Das zweite Buch der Trilogie erschien 2006 unter dem Originaltitel Last of the Wilds (≈ [die] Letzten der Wilden). Die deutsche Übersetzung erschien im Dezember 2007 unter dem Titel "Magier".

Nach der großen Schlacht hat Auraya Nacht für Nacht Albträume, was sich jedoch bessert, als sie eine Beziehung mit dem Gott Chaia eingeht. Leiard begibt sich unterdessen mit Emerahl nach Si, wo sich herausstellt, dass Leiard eine künstliche Schöpfung des Traumwebergründers Mirar in dessen Körper ist, um sich vor den Weißen zu schützen. Im Laufe der Zeit erkennt Mirar, dass Leiard keine Neuschöpfung, sondern lediglich ein Teil seiner selbst war; als Mirar dies klar wird, verschmelzen beide Geister wieder zu einem. Unterdessen begibt sich auch Auraya wieder nach Si, wo sie ihn bei der Bekämpfung einer Seuche trifft. Als Mirar Auraya eine Heilmethode zeigt, die sich später als der Weg erweist, mit dem man unsterblich werden kann, erfahren die zirklischen Götter davon, dass Mirar noch lebt. Daher geben sie Auraya den Auftrag, ihn zu töten. Während ihres Angriffes gelingt es Mirar jedoch, Auraya davon zu überzeugen, dass er den Tod nicht verdient. Die Göttin Huan fordert daraufhin von Auraya, ihr ihren Körper zu überlassen, damit sie Mirar töten könnte. Auraya weigert sich aber und lässt ihn ziehen, woraufhin sich Mirar nach Süd-Ithania begibt. Als sie später eine zweite Chance von den Göttern erhält, schlägt sie auch diese aus. Als Strafe muss sie die nächsten zehn Jahre in der Hauptstadt bleiben. Dort beschließt sie, stattdessen ihre Stellung als Weiße aufzugeben, um den Siyee bei der Epidemie helfen zu können. Die Pentandrianer wollen währenddessen unter ihrem neuen Oberhaupt Nekaun Nordithania durch ihre Götter bekehren, was jedoch nicht gelingt, da viele den Krieg, der so viele Opfer forderte, noch lange nicht vergessen haben; außerdem wollen die Bewohner Nordithanias ihren Göttern treu bleiben. Verbündete finden die Pentadrianer bei den Elais, da sie ihnen zeigen wie sie sich gegen Plünderer wehren und diese auch angreifen können. Imenja und Reivan bringen die Prinzessin Imi zurück nach Hause, nachdem diese abgehauen und von Plünderer entführt worden ist. Am Ende unterzeichnet der König einen Bündnisvertrag. Mirar bittet schließlich Emerahl per Vernetzung Auraya zu unterrichten, um unsterblich zu werden. Diese willigt widerstrebend ein, da sie selbst eine Schriftrolle suchen will, um etwas mehr über die Götter herauszufinden.

Also bei mir ist es bei den Büchern von Trudi Canavan seltsamerweise immer so das ich den 1. Teil einer Trilogie immer am "schlechtesten", aber natürlich immer noch gut, und dann den 2. besser und den 3. am Besten finde... weiss echt nich wieso.. =D

Also.. ich liebe das Buch einfach.. Jani hat mal das Thema pervers angesprochen.. naja in diesem Teil vllt schon eher als im 1. xD
aber trotzdem liebe ich das Buch, besonders die Sîyee. Ich finde es zwar schon ein bisschen hart, dass Auraya ihren Posten als Weisse aufgibt für sie, aber das muss sie ja.. (siehe 3.Teil)
Aber ich finde es gut, dass Sie Mirar nicht umgebracht hat, das wäre voll blöd gewesen.
Nadann... diskutiert mal fleissig =D
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Magier

Beitrag  Lady Tania am Do Jul 29 2010, 21:06

Soo… Ich habe jetzt die anderen zwei Bücher aus dem Zeitalter gelesen. Wie ich schon erwartet hatte waren beide Bücher super. Das zweite Buch war auf jeden Fall VIIIEEELL besser als das Erste und das Dritte war einfach wahnsinnig gut! Trudi hat meinen vollen Respekt… hamma wie sie sich all das ausgedacht hat und so…


Ich liebe das Buch "Magier". Zuerst mal find ich es klasse das auch aus Sicht der Pentadrianer berichtet wird, denn sonst hätte ich sie immer als die “Bösen” gesehen. Reivan find ich super sympathisch und Nekaun find ich perfekt^^
Schade fand ich das leider nichts mehr von Trys erwähnt wird -.-
Naja.. Dafür hat sich Emerahl zu meiner Lieblingsfigur katalputiert (also ich mochte sie auch im 1. Teil ganz gern), aber jetzt habe ich sie noch lieber^^ Sie ist super! (Die anderen Wilden find ich auch toll^^)
Ich fands auch lustig wie sie sich immer mit Mirar/Leiard unterhalten hat =) Cool fand ichs auch das Mirar ziemlich zügig herausgefunden hat wer er ist^^ Gerne hätte ich aber mal erfahren wie es mit Jayim (oder wie er heisst) weiter geht!
Aber das absolut beste war das Auraya ENDLICH von ihrem Amt als Weiße zurückgetreten ist! Das hat mich noch neugieriger auf “Götter” gemacht. Es war ein total tolles Ende!
Teilweise war ich echt wütend auf Rians Gequatsche von wegen den “Göttern huldigen” blablabla ^^
Mhh… Aurayas “Beziehung” mit Chaia fand ich eigentlich nicht so gut…

(Habe ich im Urlaub geschrieben, also bevor ich Teil 3 gelesen hatte^^ )

__________________
"What brings you all to my residence so late at Night?"



Manche Träume sind realer als die Wirklichkeit -
Umso schlimmer ist auch die folgende Sehnsucht.
avatar
Lady Tania
Hohe Lady

Anzahl der Beiträge : 1461
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 21
Ort : In meiner persönlichen Residenz am Rande unserer Gilde^^

Benutzerprofil anzeigen http://diegildedermagier.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Magier

Beitrag  Éanna am Do Jul 29 2010, 21:35

Ja dass Tryss nich mehr so oft vorkommt is schon ziemlich schade... aber was soll man machen.
Naja aber dass Mirar in dem Bordell war hat mir gaar nicht gefallen.. Auraya tat mir so leid!(jaa ich weiss das is band 1 oder?) aber dafür war es umso komischer als emerahl ihn unterrichtet hat. und dass sie einfach "mirar" sagen kann und dann muss Leiard einfach still sein xD
ich weiss nich wie ich zu Aurayas beziehung mit Chaia stehe.. irgendwie musste es einfach sein, sie wäre sonst nie über leiard hinweggekommen aber irgendwie ist es auch voll blöd, vorallem wenn man dann diese geschichten über Chaias Vergangenheit hört...
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Magier

Beitrag  Lady Tania am Do Jul 29 2010, 21:58

Eben!
Die Götter wollen das man ihre Fehler vergisst und Mirars "Fehler" werden nicht vergessen. Obwohl.. was hat er eigentlich getan? NICHTS! Sein einziges Verbrechen war es Leute für die Traumweber zu werben und Geschichten über die Götter zu erzählen...

__________________
"What brings you all to my residence so late at Night?"



Manche Träume sind realer als die Wirklichkeit -
Umso schlimmer ist auch die folgende Sehnsucht.
avatar
Lady Tania
Hohe Lady

Anzahl der Beiträge : 1461
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 21
Ort : In meiner persönlichen Residenz am Rande unserer Gilde^^

Benutzerprofil anzeigen http://diegildedermagier.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Magier

Beitrag  Éanna am Do Jul 29 2010, 22:11

eben! und das Traumweber nach ihrem tod nicht weiterleben also ihre seelen nich aufgenommen werden obwohl das die Götter
Spoiler:
ja auch nicht tuun!!
avatar
Éanna
Dekan

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Magier

Beitrag  Lord Lorkin am Sa Jul 30 2011, 01:32

Ich fand das Buch ok aba es kann sich nicht mit Götter messen...find.ich
avatar
Lord Lorkin
Meisterschüler
Meisterschüler

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 20
Ort : mit Tyvara im Sanktuarium

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Magier

Beitrag  Lady Rhanya am So Jan 22 2012, 18:06

Ich bin jetzt noch nicht ganz so weit, erst bei Kapitel 15 oder 16...

Ich fand's, ehrlich gesagt, voll schei..., als sich herausgestellt hat, dass es Mirars Körper ist und nicht Leiards. Leiard ist nicht real. Leiard ist nie geboren worden! Ich könnt heulen...

Meine Ma wollte mich schon damit "beruhigen", dass ich Mirar später sehr gern haben würde... Kann ich mir noch nicht vorstellen, ich find ihn doof. (Okay, ab und zu ist er schon recht witzig, aber irgendwie mag ich ihn dennoch nicht.)
Leiard hab ich dafür voll gerne. Manno!

Erfährt man in Band 2 überhaupt nix von Tryss und Drilli? Schade... Vielleicht in Band 3?

avatar
Lady Rhanya
Mentor
Mentor

Anzahl der Beiträge : 1229
Anmeldedatum : 14.09.11
Alter : 34
Ort : In einer kleinen Stadt in den Bergen im südlichen Elyne, zwei Tagesritte von Capia entfernt.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Magier

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten